COSMOPOLITAN (GIN-EDITION)

Erstmals erwähnt wird ein Shortdrink dieses Namens in einem Barbuch von 1934. So wie wir ihn heute kennen, ist der Cosmopolitan seit den 1990er Jahren in Bars weltweit verbreitet. Seine Bekanntheit dürfte nochmal einen ordentlichen Schub bekommen haben durch die Serie “Sex and the City”. Der “Cosmo”, wie er auch genannt wird, war bei Carrie Bradshaw und ihren Freundinnen immer fester Bestandteil der Ausgehkultur. Der herb-süßliche Cocktail wird in einem klassischen Martini Glas serviert und ist durch seine pinke Farbe unverkennbar. Wir haben den Cosmopolitan in einer eigenen Variante mit Gin, statt wie sonst üblich mit Vodka kreiert.

So wird er gemacht

Das Martini Glas mit Eis kühlen. Alle Zutaten in einem mit Eis gefüllten Shaker ordentlich durchschütteln. Vor dem Servieren das Eis aus dem Glas entfernen und den pinken Drink abseihen. Fertig ist der Cosmopolitan. In unseren Cocktail Basics #03 gibt es die Anleitung auch auf YouTube zu sehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neueste Beiträge

Unsere Playlist zum Cocktail