Austrian 75

Der Austrian 75 ist eine Abwandlung des Klassikers French 75 aus dem frühen 20. Jahrhundert. 1922 wurder der Cocktail im Buch ABC of Mixing Cocktails erstmals schriftlich erwähnt. Allerdings nur als “75”. Als Erfinder gilt MacElhone, der Grünter von Harry`s New York Bar in Paris. Der Drink erfreute sich großer Beliebtheit und wurde im Jahr 1930 erstmals schriftlich als French 75 bezeichnet. Das Original wird mit Champagner zubereitet. Die Mischung von Spirituosen und Champagner war schon bei den amerikanischen und französischen Piloten des Ersten Weltkriegs sehr bliebt. Bei unserer Neuinterpretation verwenden wir für unseren Austrian 75 den aus Österreich stammenden Schlumberger Sekt. Geschmacklich steht der dem Original um nichts nach.

So wird’s gemacht

Martini Glas mit Eis füllen. Gin, Grapefruit- und Cranberrysaft mit Eis in einen Shaker geben und kräftig schütteln. Das Eis aus dem mittlerweile kalten Glas entfernen und den Inhalt des Shaker mit einem Barsieb ins Glas füllen. Am Ende mit Schlumberger Sekt auffüllen und direkt servieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere Drinks in Deutschland bestellen

Wacholder Express

Unsere Playlist zum Cocktail