So gelingt der perfekte Gin Tonic - Teil 2 - Franz von Durst
Kontakt

info@franzvondurst.at

+43 660 82 52 079

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • YouTube - Schwarzer Kreis

© 2019 by Limomacher EFT GmbH

0

Der perfekte

Gin Tonic - Teil 2

Du hast Teil 1 noch nicht gelesen?

Hier geht´s zu Teil 1

So gelingt er auch euch!

Tipp 3: Messbecher verwenden

Das richtige Mischverhältnis ist essenziell für den perfekten Drink. Genau wie beim Backen, geht es auch beim Mixen von Longdrinks, Gin Tonics und Cocktails um das richtige Verhältnis der Zutaten. Daher empfiehlt es sich auch beim Mixen zuhause einen Messbecher zu verwenden. Dadurch kann sichergestellt werden, dass das Mischverhältnis konstant bleibt und die Zutaten perfekt aufeinander abgestimmt sind. Geübte Barkeeper kriegen das Mischverhältnis aufgrund ihrer jahrelangen Erfahrung auch ohne Hilfsmittel hin, aber ist man dabei ungeübt, so kann es schnell zu einem falschen Verhältnis der Zutaten kommen, wodurch der Drink plötzlich nicht mehr schmeckt. Beim Gin Tonic empfiehlt es sich 4cl Gin mit Tonic Water aufzuschütten. Die Größe des Glases variiert dabei oft, wobei eine Standardgröße von Gläsern mit rund 0,35l ideal dafür geeignet ist.

Tipp 4: unbehandelte Früchte verwenden

Nicht bei allen Gin Tonic Varianten empfiehlt es sich eine Garnitur zu verwenden. Entscheidet man sich jedoch doch dafür und würde gerne eine Frucht verwenden, so sollten man darauf achten, dass diese eine unbehandelte Schale haben. Ansonsten kann es sein, dass sich die Inhaltsstoffe des Dünge- oder Schädlingsbekämpfungsmittels auflösen und ins Getränk gekommen. Abgesehen davon, dass es schädlich sein kann für die Gesundheit, verfälschen diese den Geschmack und der Drink kann ungenießbar werden.

Tipp 5: Liebe

Last but not least kommen wir zur wichtigsten Zutat, wenn es um das Mixen von Drinks geht. Liebe! Macht man etwas mit Freude und legt all seine Liebe hinein, dann wird es mit Sicherheit gelingen und es steht nichts mehr im Wege, dass es dir und deinen Freunden schmecken wird.

Wir hoffen euch mit diesen Tipps dem kultivierten Genuss von Gin und Tonic zuhause ermöglichen zu können, aber nichtsdestotrotz empfiehlt es sich auch mit den hier veröffentlichten Tipps in die Bars der Stadt zu gehen und sich vom Ambiente und den Barkeepern verwöhnen zu lassen. Denn was gibt es Besseres als einen Gin Tonic mit Begleitung zu genießen und dabei über die verschiedensten Themen zu philosophieren?

Euer Franz

Das könnte dich auch interessieren

Gold beim World Spirit Award 2019

Zum Artikel >>

Jeden Monat Gin & Tonic Tastings

alle Termine im Überblick >>

Zum Online-Shop

jetzt bestellen >>